Ich halt‘ Euch auf dem Laufenden 2

Dienstag, 1.1.2013 – 6,6km 00:48:00

Kennt Ihr den Ostfriesenwitz: „Warum sind in Ostfriesland die Busse 10 Meter breit und 2m tief? Weil alle in der ersten Reihe sitzen möchten.“ An den muss ich IMMER denken, wenn ich sonntags oder feiertags durch den Tiergarten oder über andere Spazierwege laufe. Heute war der Rekord, dass eine siebenköpfige Gruppe nebeneinander ging. Grrrrrrrr, grrrrrrr. Aber für Halbmarathon und Marathon muss man auch ausweichen und schubsen lernen.

Foto

Meine ❤ Mizuno Wave Precision „Cherry Blossom“

Donnerstag, 3.1.2013 – Intervalltraining, 6,5km 00:44:46

Intervalltraining mit dem Körpergefühl eines Flußpferdbabys (an Land). Da kann man schon mal an die Maximalpulsgrenze gehen. Und das Hirn spielt mir einen Streich und parodiert Robert Gernhardt.

Ich leide an Versagensangst,

beim Lauf in Intervallen.

Die Angst, die ließ mich schon manchmal

beim Sprechen schnaufend atmen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Ich halt‘ Euch auf dem Laufenden 2

  1. Bei der Schilderung der “Wegbreite-um-jeden-Preis-ausnutzen”-Gruppen hab ich mich auch direkt meinem Maximalpuls genähert und das schon beim Gedanken daran. Ein Flusspferd kann es übrigens auch an Land im Notfall durchaus mit Usain Bolt aufnehmen; eigentlich ein schönes Wappentier für so ein Vorhaben.

    • Ok. Dann ist klar, dass unsere Marathonstaffel im November „Die Flusspferde von der Spree“ heißen wird.

      Diese Art Fußgänger ist bei Fahrradausflügen bestimmt noch toller, oder? Aber da hat man(n) wenigstens ne Klingel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s